Modellbahnclub Orlabahn e.V.

MEC "Orlabahn" e.V. Pößneck

Statistik
Einträge ges.: 96
ø pro Tag: 0
Online seit dem: 31.12.2008
in Tagen: 3552

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Anlagen, Diashows

Die Anlage „Oberlandbahn“


Nenngröße TT, - Maßstab 1:120

Die Anlage „Oberlandbahn“ entstand auf Rahmen in den Abmessungen von 1,60x0,80m. Die Anlage beginnt gegenwärtig vom Betrachter aus links mit der Nachbildung der Strecke über den Plothenbach-Viadukt in Ziegenrück, verläuft weiter über den zentralen Punkt der Anlage, den Bahnhof Ziegenrück, und dann weiter über den Saale-Viadukt und durch den Hemmkoppentunnel. Die folgende freie Strecke ist in ihrem Maßstab stark verkürzt dargestellt worden. Es sind aber alle typischen Elemente, wie z.B. der Bahnhof Liebschütz und alle Tunnel nachgestaltet worden. Die Anlage hat z.Zt. eine Länge von fast 25m. Ein besonderer Hingucker ist dabei die Ziemestalbrücke, welche im Jahr 2010 fertig gestellt und in die Anlage eingebunden wurde. Besonders zu erwähnen ist hier die Bauausführung des Modells. Das Modell besteht aus fast 4000 Teilen - komplett aus Papier und Pappe. Dietmar ist der Konstrukteur und Erbauer dieses Bauwerks. Neuland beschritt er dabei mit der Fertigung in Laserbauweise. Mit dieser Brücke haben wir einen besonderen Endpunkt an der rechten Anlagenseite geschaffen. Bis dahin wurden ca. 8km reale Strecke im Modell nachgebaut.

Hier ein Video ab etwa Minute 8.40 zeigt es unsere Oberlandbahn. Aufgenommen 2011 in Dortmund

...weiterlesen

Modellbahnclub Orlabahn e.V. 29.05.2014, 17.45 | (5/1) Kommentare (RSS) | PL

Die Anlage Langenthal


1. Ausbaustufe







Die H0 / H0m-Anlage „Langenthal“ mit einer Anlagengröße in der 1. Ausbaustufe von 9,60m x 2,40m entstand in den Jahren von 1995 bis 2004. Konzipiert wurde sie als reine Phantasieanlage, wie damals üblich angesiedelt in der Epoche 3 irgendwo im Mittelgebirge. Es sollte eine zweigleisige Paradestrecke ohne Bahnhof, aber mit einem entsprechenden Schattenbahnhof entstehen. Anfangs bestand der Schattenbahnhof je Richtung aus vier Gleisen mit einer Länge von etwa 3 Metern und einem Gleis mit 7 Meter Länge. Somit konnten wir 10 Züge auf die Reise schicken. Dieser Schattenbahnhof wurde mehrfach umgebaut, weil wir die Kapazität erhöhen wollten, ohne mehr Fläche zu benötigen, aber dazu später mehr. Zusätzlich planten wir eine 1000 mm Schmalspurstrecke mit ein und die Krönung sollte der Einsatz des Faller-car Systems sein. ...weiterlesen

Modellbahnclub Orlabahn e.V. 05.05.2012, 14.15 | (0/0) Kommentare | PL

Die Anlage „Orlabahn“


Nenngröße H0, -Maßstab 1:87

Anfang der 1990er Jahre beschloss unser Club, mit dem Übergang von einer Arbeitsgemeinschaft des Deutschen Modellbahn Vereins (DMV) zu einem eigenständigen Club als eingetragener Verein sich den Vereinsnamen: Modellbahnclub „Orlabahn“ e.V. Pößneck zu geben. Das war für uns Ausgangspunkt, diese Strecke (heute Kursbuchstrecke 559) im Modell nachzubauen.


Hier zeigen wir das neue Video, aufgenommen auf der Gesamtstrecke der Modellbahnanlage zur Modellbahnausstellung 2014 in Pößneck.



Das Video wurde mit einer in die Zuglok eingebauten Kamera aufgenommen und per Funk an den Empfänger gesendet. Daraus ergeben sich auch die vorhandenen Störungen. Beim nächsten Versuch werden wir die Aufnahme auf eine Speicherkarte aufnehmen, damit weniger Störungen auftreten. ...weiterlesen

Modellbahnclub Orlabahn e.V. 01.01.2009, 19.46 | (0/0) Kommentare | PL

Die Anlage „Pößneck oberer Bahnhof“


Nenngröße N, - Maßstab 1:160

Das Modell hat den Bahnhofsbereich des oberen Bahnhofs von Pößneck, Kursbuchstrecke 555 Gera Hbf-Saalfeld (Saale), zum Vorbild. In seiner Längenausdehnung umfasst es den Streckenbereich im Osten von der Brücke „Straße des Friedens“(Km 122,0) bis zur Brücke über den „Grenzweg“ (Km 123,4). Die reale Länge dieses Abschnitts würde im Maßstab 1:160 ca. 9,6m Anlagenlänge bedeuten. Im Modell ist die Länge um ein Drittel gestaucht, so dass die Anlage nur 6,4m lang ist. Hinter der Kulisse befindet sich der so genannte Schattenbahnhof, in dem die Züge abgestellt werden und wenden können. Die Anlage besteht aus 5 Rahmen (1,60x0,80 und 1,25x0,80).

...weiterlesen

Modellbahnclub Orlabahn e.V. 01.01.2009, 19.38 | (0/0) Kommentare | PL

Die Anlage „Bf. Krölpa-Ranis“


Nenngröße N, Maßstab 1:160

Die Anlage entstand als Ergänzung zur Anlage „Pößneck ob. Bf.“


Die Anlage hat ein reales Vorbild und umfasst den Bahnhofsbereich von Krölpa-Ranis und den Streckenbereich ostwärts von Km 124,6 am Stadtrand von Pößneck bis westlich zum Km 126,6 der Strecke Gera-Saalfeld (KBS 555). Die Gleislage entspricht dem Stand Ende der 1950er/Anfang der 1960er Jahre, wobei zu beachten ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Gleise zur Rampe, zum Güterschuppen, das Ladegleis südlich der Ladestraße und ein östliches Abstellgleis abgebaut, und die Anschlussbahn zum Gipswerk mit der Inbetriebnahme des Werkes 1957 neu errichtet wurden. Auf der Anlage sind alle diese genannten Gleise vorhanden. Der Güterumschlag war recht umfangreich und betraf neben Gipserzeugnissen, Baustoffen, Stückgütern und Brennstoffen hauptsächlich landwirtschaftliche Produkte und Düngemittel. ...weiterlesen

Modellbahnclub Orlabahn e.V. 01.01.2009, 19.31 | (0/0) Kommentare | PL

MEC "Orlabahn" e.V. Pößneck

2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Ihre Nachricht an den Club:

Captcha Abfrage



Jörg
Hallo Modellbahner,

2016 waren wir zusammen in Döbeln zur Modellbahnausstellung.
Mit einem Kollegen von Euch hab ich mich nett unterhalten.
Könnte dieser mich mal kontaktieren?
Er ist auf swm zweiten Foto von der Jahresversammlung 2016 ganz rechts mit Brille zu sehen.
Meine Telefonnummer hat er. Ich Seine leider nicht.
Grüße aus Döbeln :D
10.4.2017-14:45
Peter Simon
Hallo Freunde, es war wieder klasse bei Euch. Danke für die Ausstellung ein Münchberger MEC01ler
30.10.2016-16:50
Oliver Pücher
Hallo! Ich bin morgen wieder einmal in Neustadt, wann kann man bei Ihnen denn mal vorbeikommen, oder geht das nur an öffentlichen Fahrtagen?, bin so ein bis dreimal im Jahr in Neustadt/Pößneck. Danke und grüße
Oliver Pücher
Themagicfriend@web.de :) :ok:
6.4.2015-12:38
TT
Eure Ausstellung war der HAMMER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :) :) :) :)
7.11.2014-15:20
TT
Das mit den Diorama-Teilen ist eine coole Sache ! :) ;) :cool: :ok:
17.9.2014-20:20
TT
Eure Ausstellungen sind der Hammer !!! Macht weiter so !!! Ihr seid einfach nur spitze !!! :ok:
10.4.2014-16:46
TT
:) :) :) :)
31.1.2014-17:01
H0
Eure Ausstellungen sind immer :ok: vom feinsten :ok: :cool: :ok:
31.1.2014-16:59
Hello
Klasse Arbeit die Ziehmestalbrücke !!!

Baut doch noch ein TRANSRAPID durchs Orlatal... ;)

Viel Erfolg in der Shedhalle... :ok:
4.10.2010-11:33
INGE
Bezgl. d. Bau's der Haltestelle 'Schweinitz' - hat sich da schon eine Initiative gegründet ??
25.11.2009-19:40